NEWS


Weitspringerin Alexandra Wester arbeitet mit Puma zusammen

07.2016

Die Sportmarke will sich damit künftig weiter verstärkt auf den wachsenden Markt der Frauensportmode  fokussieren. Wester gehört zur wachsenden Riege Puma-Athletinnen, zu der auch Jenna Prandini, Natasha Morrison, Antonique Strachan und Michelle Jenneke zählen.

Die Sportmarke Puma designt, entwickelt, verkauft und vermarktet Schuhe, Textilien und Accessoires. Zur Gruppe gehören die Marken Puma, Cobra Golf und Dobotex. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte nach eigenen Angaben in über 120 Ländern und beschäftigt weltweit mehr als 11.000 Mitarbeiter. Die Firmenzentrale befindet sich in Herzogenaurach.