GALERIE


Britta Steffen trainiert mit behinderten Sportlern

10.2013

Unter dem Motto "Gemeinsam läuft´s besser" trainierte die Doppel-Olympiasiegerin 2008 von Peking Britta Steffen mit 40 behinderten Sportlern am frühen Morgen bei herbstlichen Temperaturen im Treptower Park in Berlin für die Initiative der Special Olympics und hatte dabei sichtlich Spaß. 

"Hier herrscht ein einmaliger Teamgeist. Ich finde es klasse, wie Sportler sich gegenseitig unterstützen und motivieren. Ich hoffe, dass diese Partnerschaft noch viele Momente wie diese schafft," schwärmte sie nach dem Event. 

Die Marke Lift Apfelschorle unterstützt den Aufbau von Lift Unified Laufgruppen im Rahmen ihres Engagements für die Special Olympics. Bundesweit werden 6 regelmäßige Lauftreffen organisiert, um die "Berührungsängste zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen abzubauen", so der Deutschland-Chef von Coca-Cola, der ebenfalls in Berlin mitlief.